Atelier

Atelier

Freiraum für gestalterisches Handeln

Im Atelier werden künstlerische und unternehmerische Methoden und Erfahrungen gebündelt und darauf aufbauend ein gemeinsames Anliegen formuliert. Darüber hinaus führt die Arbeit im Atelier dazu, gemeinschaftlich Gewissheit darüber zu erlangen, wie schöpferische Zugänge unser Handeln bedeutsamer machen und wir so einen wirksamen Beitrag zur Gestaltung zukunftsfähiger Organisationen und Gesellschaften leisten können. Wir, das sind Menschen an der Schnittstelle von Kunst, Wirtschaft und Wissenschaft. Menschen, die sich von gestalterischen Herangehensweisen, vom schöpferischen Denken und Handeln, von der künstlerischen Haltung neue und radikale Impulse für Wirtschaft und Gesellschaft wünschen – und sie zugleich auch geben.

Arndtscher Frühstücksraum
Arndtscher Frühstücksraum

Was im Atelier geschieht

Im Atelier kombinieren wir unsere vielfältigen Erfahrungen, Sichtweisen und Ideen, um ein gemeinsames Werk in Form eines Maniflows, eines Kommuniqués entstehen zu lassen, das vor allem dazu beitragen soll, den künstlerisch handelnden Menschen als metaphorisches Leitbild unseres künftigen Daseins zu etablieren, sowie im allgemeinen Diskurs und in der organisatorischen Praxis zu verankern. Durch unsere gemeinsame Arbeit lernen wir uns besser kennen. Sie bildet den Ausgangspunkt und schafft die Grundlage für die dauerhafte Einrichtung einer Plattform, die gestalterisches Arbeiten in Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung fördern soll.

Teilnahme am Atelier

Die Teilnahme am Atelier ist mit einer aktiven Beteiligung an der Ausrichtung der Veranstaltung verbunden. Das bedeutet vor allem, inhaltlich mitzuwirken, sollte aber auch mit einer finanziellen Beteiligung in Höhe von 300 Euro einhergehen. Mit diesem Betrag sind Kost und Logis für den kompletten Veranstaltungszeitraum (drei Übernachtungen) sowie die Teilnahme an der Konferenz bereits abgedeckt. Wenn dieser Betrag zu hoch für dich ist, können wir dir ein Stipendium in Aussicht stellen. Bitte schreibe uns eine kurze Nachricht, wenn du am Atelier teilnehmen möchtest.